Projekte

2010-2011 Implementierung einer einheitlichen E-Learning-Lösung im Fach Soziologie der CAU – Universität Kiel.
Projekt im Rahmen der 2. und 3. Förderrunde des Projekts eLK.Medien („E-Learning und Neue Medien“) der CAU.
  • Eingeworbene Forschungsmittel: Präsidium der CAU Kiel (insg. 7.500,- €)
2006-2007 Akademische Stellenprofile in „Die Zeit“. (Inhaltsanalyse)
Pilotstudie zu „Professionalitätstypen in der Wissenschaft“ am Institut für Sozialwissenschaften, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel.
  • Eingeworbene Forschungsmittel: TG8888 der Universität Kiel (4.000,- €)
2003-2004 Erfassung abweichenden Verhaltens per Umfrageforschung. Anwendungsorientierte Methodenausbildung anhand Sozialer Probleme. (Befragung)
Projekt zur „Methodenentwicklung“ an der Fakultät für Soziologie, Universität Bielefeld (zusammen mit HD Dr. Axel Groenemeyer, Universität Bielefeld).
2001-2002 Soziale Netzwerke und das Internet. (Telefonbefragung, CATI) Fakultät für Soziologie, Universität Bielefeld (zusammen mit Dr. Gero Lipsmeier).
  • Genehmigte Forschungsmittel: TG94 der Universität Bielefeld
Bericht:
  • B. Hölscher (Hrsg.): Soziale Netzwerke und das Internet. Endbericht des Projekts „Soziale Netzwerke und das Internet“, Fakultät für Soziologie, Universität Bielefeld 2002 (357 Seiten).
 2000 Nutzung und Informationsgehalt von Werbeblätter und Postwurfsendungen in Russland. Eine Exploration zur St. Petersburger Stadtkultur. (interpretativ-sinnverstehende Inhaltsanalyse)
Fakultät für Soziologie, Universität Bielefeld (zusammen mit Dr. Rita Dittrich).
Bericht:
  • B. Hölscher / R. Dittrich: Advertising and the Russian Way of Media Reception (Russian original title: Reklama i vosprijatie smi v rossii). In: Journal of Sociology and Social Anthropology, 4, No. 1, 2001, pp. 116–144.
 2000-2001 Sozialstrukturelle Aspekte von Stellenangeboten im Internet. (Standardisierte Inhaltsanalyse, neue Medien)
Fakultät für Soziologie, Universität Bielefeld (zusammen mit Dr. Rita Dittrich).
  • Genehmigte Forschungsmittel: TG94 der Universität Bielefeld
Bericht:
  • B. Hölscher (Hrsg.): Anforderungen des Stellenmarkts im Internet. Endbericht des Projekts „Sozialstrukturelle Aspekte von Stellenangeboten im Internet“, Fakultät für Soziologie, Universität Bielefeld 2001 (219 Seiten).
 2000-2001 Stellenangebote in w&v – Job und Karriere 2000. (Inhaltsanalyse)
Studie zu „Selbstdarstellungsstilen in der Werbe- und Medienwirtschaft“ im Rahmen des Habilitationsprojekts an der Fakultät für Soziologie, Universität Bielefeld.
Berichte:
  • B. Hölscher: Werbung heißt: Kreativität, Idealismus, Gestaltung. Zum schillernden Weltbild von Werbern. In: Herbert Willems (Hrsg.), Die Gesellschaft der Werbung. Wiesba¬den: West¬deutscher Verlag, 2002, S. 497–511.
  • B. Hölscher: Inszenierungsgesellschaft als Weltbild der „Marken-Macher“. Eine Reflexion über die Beziehungen zwischen Soziologie und Werbewirtschaft. Habilitationsschrift, Universität Bielefeld 2002 (414 Seiten).
 1999-2000 Politikvermittlung in Printmedien. (Inhalts-, Medienanalyse)
Fakultät für Soziologie, Universität Bielefeld.
  • Genehmigte Forschungsmittel: TG94 der Universität Bielefeld
Bericht:
  • B. Hölscher (Hrsg.): Politikvermittlung am Beispiel „Der Spiegel“. Endbericht des Projekts „Politikvermittlung in Printmedien“, Fakultät für Soziologie, Universität Bielefeld 2000 (148 Seiten).
 1998-1999 Konsumverhalten von Studierenden der Universität Bielefeld und der St. Petersburg State University. (Fragebogenstudie, face to face-Interviews)
Fakultät für Soziologie, Universität Bielefeld in Kooperation mit der Faculty of Sociology (Dr. Nikolai Golovin, Dr. Vladimir Sibirev), Saint Petersburg State University, Russland.
  • Genehmigte Forschungsmittel: TG94 der Universität Bielefeld und Mittel des EU-Programms Tempus-Tacis für St. Petersburg State University
Berichte:
  • B. Hölscher (Hg.): Konsumverhalten von Studierenden der Universität Bielefeld. Fakultät für Soziologie, Universität Bielefeld 1999 (253 Seiten).
  • N. Golovin, V. Sibirev (Hg.): Konsumverhalten von Studierenden der Universität St. Petersburg. Faculty of Sociology, St. Petersburg University 2000.
 1997-1998 Verhaltensweisen in Kneipen- und Diskoszenen. (Feldforschung; strukturierte Beobachtung) Fakultät für Soziologie, Universität Bielefeld.
  • Genehmigte Forschungsmittel: TG94 der Universität Bielefeld
Bericht:
  • B. Hölscher (Hrsg.): Kneipen- und Diskoszenen in Bielefeld. Endbericht des Projekts „Verhaltensweisen in Kneipen- und Diskoszenen“, Fakultät für Soziologie, Universität Bielefeld 1998 (163 Seiten).
 1994-1995 Life-Style-Typologien in der Print-Werbung. (Standardisierte Inhaltsanalyse von Publikumszeitschriften) Fakultät für Soziologie, Universität Bielefeld.
  • Genehmigte Forschungsmittel: TG94 der Universität Bielefeld
Bericht:
  • B. Hölscher (Hrsg.): Lebensstildimensionen in der Anzeigenwerbung. Endbericht des Projekts „Life-Style-Typologien in der Print-Werbung“, Fakultät für Soziologie, Universität Bielefeld 1995 (174 Seiten).